Erfolgsgeschichten

Erbacher Food Intelligence GmbH & Co. KG hilft wieder Auszubildenden in Kooki

November 2018

Mitte November kam die gute Nachricht: auch in diesem Jahr wird das Unternehmen Erbacher Food Intelligence GmbH & Co. KG, das Dinkelspezialitäten produziert, auf Weihnachtspräsente für Kunden und Partner verzichten und stattdessen unsere Berufsschüler in Kooki fördern! Wir sind darüber sehr froh aus mehreren Gründen. Zum einen hilft es bedürftigen jungen Menschen, eine Berufsausbildung zu absolvieren. Aber es ist auch eine Würdigung der Arbeit, die in Kooki für die Ausbildung junger Ugander geleistet wird. In zwei Jahren erhalten junge Frauen und Männer eine Ausbildung, mit der sie anfangen können, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Es gibt dort Ausbildungsgänge zum Buchhalter, zum Sekretär, zum Elektriker, zum Installateur, zum Maurer und zum Landwirt bzw. Gärtner, alle Berufe für Frauen und Männer. Besonderer Wert wird auf die praktische Ausbildung gelegt.

Im Oktober 2018 hat Angelika Zimmermann „unsere“ Studenten in Kooki besucht. Hier sind die geförderten Studenten des
1. Ausbildungsjahres mit der Schulleitung und Betreuern.

 

Das sind die Glücklichen, die 2018 von Erbacher gefördert wurden: Noeline, Phiona und Brian.

Im Februar 2019 startet der neue Jahrgang. Erst wenn die Ergebnisse des S4-Abschlussexams Ende Januar vorliegen, werden die neuen Studenten für die Förderung ausgewählt.

Durch die Spende von Erbacher können wir auch 2019 drei bedürftigen jungen Menschen die Ausbildung komplett finanzieren.

Das Unternehmen Erbacher Food Intelligence GmbH & Co. KG und insbesondere die Erbacher Stiftung fördern unsere Projekte seit vielen Jahren. Wir danken der Familie Erbacher ganz herzlich, dass sie unsere Arbeit in Uganda wieder großzügig unterstützt hat und uns damit ermöglicht, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Copyright © 2017 Together - Hilfe für Uganda e.V. Alle Rechte vorbehalten.